Teilnehmerinformation zum Munich Super Cross


Anfahrt Olympiapark München:

Parkplätze:

Auf der Parkharfe sind die Blöcke 12 und 13 reserviert, von dort ist die Nummernausgabe im Ehrengastbereich des Olympiastadions in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Die Anfahrt zur Parkharfe erfolgt entweder über die Zufahrt Nord vom Georg-Brauchle-Ring oder über die Zufahrt Süd von der Landshuter Allee aus. Der Parkplatz ist gebührenpflichtig (Gebühren siehe hier), eine Rückerstattung der Parkgebühr ist nicht möglich.


Nummernausgabe / Rennbüro:

 Öffnungszeiten:

Samstag 8:00 – 19:00

Sonntag 7:00 – 16:00

 


Die Startnummern können bis zu einer Stunde vor dem jeweiligen Vorlauf abgeholt werden.

 

1. Vorlauf Rapha Super Cross Hobby Herren

Nummernausgabe bis 11:30 Uhr, Start 12.30 Uhr

 

2. Vorlauf Rapha Super Cross Hobby Damen

Nummernausgabe bis 13:30 Uhr, Start 14:40 Uhr

 

3. Vorlauf Rapha Super Cross Hobby Herren

Nummernausgabe bis 14:30 Uhr, Start 15:30 Uhr

 

4. Vorlauf Rapha Super Cross Hobby Herren

Nummernausgabe bis 15.20 Uhr, Start 16.20 Uhr

Die Einteilung in die einzelnen Vorläufe werden ab ca. 4 Wochen vor der Veranstaltung unter folgendem Link veröffentlicht

Startnummern und Transponder:

Das Pfand für den Transponder beträgt 30,- Euro, bitte passend mitbringen. Die Startnummer und der Transponder gelten für Vorlauf UND das finale Rennen am Sonntag. Wer sich nicht für das Finale am Sonntag qualifiziert, bringt den Transponder bitte zeitnah nach dem Rennen zurück – bitte beachtet die Öffnungszeiten des Rennbüros. Sollte die Startnummer nach dem Qualifikationslauf kaputt / nicht mehr lesbar sein, bitte in der Nummernausgabe eine neue Startnummer holen.


Vorläufe und Finallauf:

Insgesamt gibt es vier Qualifikationsläufe für den Rapha Super Cross: einen Vorlauf für Frauen, drei für Herren. In den Finallauf am Sonntag um 15.15 Uhr kommen die besten 30 Fahrer des jeweiligen Vorlaufs. Ergebnislisten hängen im Rennbüro / Nummernausgabe aus. Wir behalten uns das Recht vor, die Anzahl der Finalisten anzupassen.

Startaufstellung:

Freie Startaufstellung bei den Qualifikationsläufen. Im Finallauf am Sonntag werden die Top 10 der jeweiligen Vorläufe aus der ersten und zweiten Reihe starten und zur Startaufstellung aufgerufen.    


Umkleiden, Duschen und Toiletten:

auf der Südseite der Werner-von-Linde-Halle befinden sich die Umkleiden, Duschen und Toiletten (Zugang von draußen, Treppe ins Untergeschoss). Weitere mobile Toilettenkabinen stehen an der Rennstrecke.

Expo:

Zahlreiche Aussteller aus der Fahrradbranche kommen dieses Jahr wieder nach München und präsentieren und verkaufen Produktneuheiten, bieten kostenlos Testräder und Workshops an.